logo1.jpglogo2.jpglogo3.jpglogo4.jpglogo5.jpglogo_back.jpg

Beitragsnachricht
 

Sicherheitsabfrage


Anna ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Taschenlampen

Hallo Liebes Rigimarsch Team

Danke für die Organisation, es war mein 3. mal und ich bin sehr stolz es noch einaml bis ganz nach oben geschafft zu haben.

Es war eigentlich eine wunderbare Stimmung in der Nacht. Das einzige was mir dieses Jahr extrem aufgefallen ist, ist das es dieses Jahr sehr viele Läufer mit extrem hellen Taschenlampen unterwegs hatte. Ich persönlich laufe nie mit Lampe, da sich die Augen sehr gut an die Dunkelheit gewöhnen würden, wenn man nicht ständig von Scheinwerfern geblendt wird..

Ich fände es schöner/besser, wenn man ohne Lampe läuft oder wenigstens mit Rot/Grünlicht läuft. Das würde die anderen Läufer nicht dermassen stören..

Ich hoffe, da es nägstes Jahr wieder etwas weniger Lampen/Scheinwerfer unterwegs hätte.. 

Liebe Grüsse

Anna


Samstag, 27. Mai 2017
André ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Herzliche Dank

Sehr geehrtes Rigimarsch OK-Team

Braaaaavoooooo und viiiiiiiiiieeeeeeeelen Dank für Eure Zeit, die Ihr investiert habt, die sehr gute Organisation der Streckenmarkierung und der Posten insgesamt :):):).

Zudem waren die Bedingungen 1A - das kann man nicht organisieren. Das lässt einem einfach dankbar sein

Liebi Grüess

André

 


Samstag, 27. Mai 2017
Bea ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Grosses Dankeschön

an alle beteiligten Helfer/innen und Organisatoren..Ihr seit SPITZE! Das limitieren der Personen auf 2000 ist absolut die richtige Entscheidung...

Freue mich bereits auf 2018 !

Herzliche Grüsse Bea

 


Freitag, 26. Mai 2017
Reto Bischofberger ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Vielen Dank

Es war wieder super wie jedes Jahr! :-)

Vielen Dank allen Helfern...

 


Freitag, 26. Mai 2017
bea ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ): Eigenverantwortung Teilnehmende

Danke em ganze OK ond allne HälferInne för das tolle Erläbnis, won ehr allne TeilnehmerInne ermöglicht händ! Ond allne onderwägs för die schöni Atmosphäre.

Einziges Ärgernis meinerseits: TeilnehmerInnen, die unterwegs ihre verbrauchten Taschentücher achtlos auf den Boden warfen und weiteren Müll einfach liegen liessen.... wie kann man einerseits das Naturerlebnis suchen und andererseits so unverantwortlich handeln? Auch wenn man für den Marsch bezahlt, heisst das doch noch lange nicht, dass dann jemand hinter einem aufräumen muss....

Vielleicht schaffen dies die Teilnehmenden nächstes Jahr besser?

Allen gute Erholung, bea

 


Freitag, 26. Mai 2017
 
Powered by Phoca Guestbook
Joomla templates by a4joomla
© 2018 www.rigimarsch.ch powered by H.U. Bürgi
Letzte Änderung: 04/2018